Gehe direkt zum Inhalt

5 Orte in Norwegen, die man gesehen haben muss

Unser eigenes Land hat fantastische Reiseziele, die alle Norweger in ihrem Leben einmal besucht haben sollten. Schauen Sie sich die Liste an und planen Sie Ihre nächste Reise!

1. Tromsø

Wussten Sie, dass Tromsø weltweit zu den beliebtesten Zielen für Abenteuerreisende zählt? Diese Auszeichnung verdankt es der populären Reise-Website TripAdvisor. Die Seite stützt sich bekanntermaßen auf die Berichte von Reisenden, die verschiedene Orte besucht haben, und Tromsø schneidet hier hervorragend ab. Die hübsche Stadt gilt weltweit als drittbestes Reiseziel für Abenteuerurlauber. Wenn es um Abenteuerreisen in Europa geht, steht Tromsø sogar an der Spitze.

Wenn Sie im Winter nach Tromsø reisen, können Sie das Nordlicht erleben und die Eismeerkathedrale besuchen, an einer Schneemobil-Safari oder Gipfeltour teilnehmen und das Nachtleben der Stadt erkunden. Im Sommer ist Tromsø besonders schön. Dann steht die Mitternachtssonne tags und nachts am Himmel und sorgt bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen für eine energiegeladene und fröhliche Stimmung. Tromsø ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben und seine wunderschöne Lage, umgeben von Bergen und Fjorden. Hier finden Sie unsere besten Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Tromsø.

Schauen Sie unsere Hotels in Tromsø an.

 
 

2. Lofoten

Es gibt einen Grund, warum die Lofoten in aller Munde sind. Die Inselgruppe in Nordland ist einfach wunderschön, dramatisch und einzigartig. Das Wetter ist wechselhaft, und es erwarten Sie beeindruckende Naturerlebnisse: Polarlichter im Winter, die Mitternachtssonne im Sommer, steile Berge und ein wunderschöner Meerblick. Die Lofoten bieten ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten wie Bergwanderungen, Gipfeltouren, Angeln, Radtouren, Klettern, Bootsfahrten, RIB-Touren und Kajakfahren. Touristen aus aller Welt reisen hierher, um die spektakuläre Landschaft zu genießen, die je nach Jahreszeit variiert.

Schauen Sie sich unser Hotel in Svolvær auf den Lofoten an.

3. Bergen

Bergen ist Norwegens zweitgrößte Stadt, und die Einwohner sind zu Recht auf ihre Heimatstadt stolz. Die Standseilbahn Fløibanen bringt Sie bis auf den Gipfel des Fløyen – von hier aus haben Sie eine fantastische Aussicht auf Bergen. Im historischen Hafenviertel Bryggen in Bergen können Sie die traditionellen Holzhäuser bewundern und in einem der gemütlichen Lokale, Fischläden und Cafés einkehren. Die Stadt mit ihren zahlreichen Museen, Sehenswürdigkeiten und gemütlichen Restaurants ist garantiert mehr als einen Besuch wert.

 
 

4. Flåm

Die Flåmsbahn wurde von Lonely Planet zur besten Zugfahrt der Welt gekürt, sie ist zugleich eine der steilsten Bahnstrecken weltweit. Schönere Berge und Fjorde als in Flåm sind nur schwer zu finden. Die Gegend mit ihrer fantastischen Natur, die per Zug oder Kreuzfahrt sowie mit dem Auto, zu Fuß oder per Rad erkundet werden kann, ist ein wahrer Touristenmagnet. Die Fahrt mit dem Zug über Myrdal und weiter nach Flåm ist ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Hier können Sie unsere Hotels in Bergen ansehen.

5. Trollstigen

Der Trollstigen liegt an der Kreisstraße 63 in der Gemeinde Rauma in Møre og Romsdal. Die dramatische Wegstrecke mit ihren zahlreichen Haarnadelkurven ist ein einzigartiges Erlebnis und nicht zuletzt auch wegen der fantastischen Aussicht ein sehr beliebtes Ziel geworden. Mehr als eine halbe Million Menschen besuchen jährlich den Trollstigen, der etwa zwei Autostunden von Molde entfernt liegt.

Schauen Sie sich unser Hotel in Molde an.