Person, die auf einem Berg steht und auf die Lofoten blickt

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf den Lofoten

Wandern Sie in der Mitternachtssonne oder erleben Sie die Lofoten vom Pferderücken aus. Die Lofoten bieten unvergessliche Naturerlebnisse. Wir haben unsere besten Tipps für Erlebnisse und Aktivitäten zusammengestellt, die Sie bei Ihrem Besuch unternehmen können.

  • Essen und trinken

Essen und trinken

Besuchen Sie Henningsvær – Norwegens ältestes Fischerdorf

Henningsvær liegt etwa 30 Fahrminuten von Svolvær entfernt und ist eines der ältesten Fischerdörfer Norwegens. Der Ort liegt draußen am Meer und ist umgeben von hohen Bergen und wunderschöner Natur. Hier finden Sie charmante Gassen, kleine lokale Geschäfte, gemütliche Restaurants und einen Hafen voller Fischerboote. Henningsvær ist auch bekannt für seine ausgezeichnete Fischsuppe und köstlichen Zimtschnecken.

Anitas Sjømat auf Sakrisøy

Wenn Sie den besten Fischburger der Welt probieren möchten, besuchen Sie Anitas Sjømat auf Sakrisøy. Der Burger ist mit Garnelen und Lachs belegt und kann in der warmen und gemütlichen Fischbar bei atemberaubender Aussicht genossen werden. Anitas Sjømat bietet auch eine große Auswahl an lokal produzierten Meeresfrüchten – von Stockfisch und Klippfisch bis hin zu geräuchertem Lachs und Kaviar –, die Sie auch zum Mitnehmen kaufen können.

  • Museen und sehenswürdigkeiten

Museen und sehenswürdigkeiten

Kunst auf den Lofoten

Mit Galerien, Kunstausstellungen und Kunsthandwerksläden auf jeder Landzunge sind die Lofoten eine Fundgrube für Kunstliebhaber. Die herrliche Natur ist schon seit langem eine große Inspiration für Künstler und Handwerker auf der ganzen Welt. Es heißt, dass die Lofoten einer der Orte in Norwegen mit den meisten Künstlern pro Einwohner sind, was sich in den vielen Galerien, Werkstätten und Verkaufsstellen widerspiegelt. Viele davon sind für die Öffentlichkeit zugänglich und es ist nicht ungewöhnlich, dass man den Künstler selbst trifft. Wählen Sie eine Galerie, die Sie besuchen möchten, oder nutzen Sie den Tag, um verschiedene Galerien, Kunstausstellungen und Ateliers zu besuchen. Wie wäre es mit einem Besuch der Kaviar Factory in Henningsvær oder vielleicht wäre Galleri Lofoten, Nordnorsk Kunstersenter oder Galleri Dagfinn Bakke etwas für Sie?

Wikingermuseum

In Borg auf den Lofoten können Sie die Wikingerzeit in einer lebendigen Umgebung erleben. Hier finden Sie das größte Langhaus der Welt aus der Wikingerzeit. Das Langhaus war mehr als 1.000 Jahre lang vergessen, bis ein Bauer 1981 durch Zufall schöne Glasscherben und seltene Keramik in den Pflugfurchen hinter seinem Traktor fand. Seitdem wurde das Langhaus in voller Größe rekonstruiert und steht heute jedem offen, der Kunsthandwerk, Dekorationen und Architektur aus der Wikingerzeit sehen möchte.

Hofbesuch

Die Käseproduktion auf den Lofoten ist weltberühmt und einige der Käsesorten wurden sogar bei Käse-Weltmeisterschaften ausgezeichnet. Wenn Sie die Käseherstellung hautnah erleben möchten, sind Aalan Gård und Lofoten Gårdsysteri großartige Alternativen. Aalan Gård ist ein vielseitiger Bauernhof mit Käseproduktion, Kräutergarten und verschiedenen Tieren. Sie können die Produkte auch im Hofcafé kaufen, in dem Sie im Sommer auch essen können. Lofoten Gårdsysteri ist eine Bio-Molkerei und wunderschön am Fuße eines Lofoten-Bergs gelegen. Der Bauernhof empfängt Gäste, die Käse, Wurst und Rindfleisch kaufen möchten.

  • Bergwandern

Bergwandern

Wandern im Sommer

Die Lofoten sind ein Eldorado für alle, die gerne in den Bergen wandern. Die Aussicht ist fantastisch und die Berggipfel liegen dicht nebeneinander – einer schöner als der andere. Eine Bergwanderung auf den Lofoten beginnt meist am Meer und geht dann immer „nach oben“.  Viele Wanderungen sind nach Kilometern nicht besonders lang, was sie an Steilheit wettmachen. In der Nähe von Svolvær beginnen mehrere Touren nur wenige Gehminuten vom Thon Hotel Svolvær und Thon Hotel Lofoten entfernt.

Die Sherpa-Treppe in Svolvær

Die Sherpa-Treppe wurde im Herbst 2019 fertiggestellt und ist bei Einheimischen wie Touristen inzwischen sehr beliebt. Die Treppe ist in den Berghang hineingebaut, direkt hinter dem Friedhof in Svolvær. Oben auf der Treppe werden Sie mit einem tollen Blick auf Svolvær belohnt.

Djevelporten und Fløya (590 m ü. M.)

Wenn Sie einen längeren Spaziergang als bis zur Spitze der Sherpa-Treppe machen möchten, können Sie den Weg über den Hügel in Richtung Djevelporten und den Berg Fløya fortsetzen. Das Djevelporten, auf Deutsch Teufelstor, ist ein großer Felsbrocken, der zwischen zwei Felsen festgeklemmt ist. Vom Djevelporten aus können Sie weiter bis „Fløya“ fahren. An der Spitze dieses Bergkamms haben Sie einen 365-Grad-Blick, soweit das Auge reicht.

Skrovafjellet (258 m ü.d.M.)

Von Svolvær aus gibt es eine Fähre zur Insel Skrova. Skrova liegt mitten im Vestfjorden und ist eine charmante kleine Gemeinde und auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier finden Sie einige herrliche weißen Strände und von Skrovafjellet, dem einzigen Berggipfel der Insel, ist die Aussicht atemberaubend. Die Fahrt mit der Fähre von Svolvær dauert etwa 30 Minuten.

Wandern im Sommer

Die Lofoten sind ein Eldorado für alle, die gerne in den Bergen wandern. Die Aussicht ist fantastisch und die Berggipfel liegen dicht nebeneinander – einer schöner als der andere. Eine Bergwanderung auf den Lofoten beginnt meist am Meer und geht dann immer „nach oben“.  Viele Wanderungen sind nach Kilometern nicht besonders lang, was sie an Steilheit wettmachen. In der Nähe von Svolvær beginnen mehrere Touren nur wenige Gehminuten vom Thon Hotel Svolvær und Thon Hotel Lofoten entfernt.

Die Sherpa-Treppe in Svolvær

Die Sherpa-Treppe wurde im Herbst 2019 fertiggestellt und ist bei Einheimischen wie Touristen inzwischen sehr beliebt. Die Treppe ist in den Berghang hineingebaut, direkt hinter dem Friedhof in Svolvær. Oben auf der Treppe werden Sie mit einem tollen Blick auf Svolvær belohnt.

Djevelporten und Fløya (590 m ü. M.)

Wenn Sie einen längeren Spaziergang als bis zur Spitze der Sherpa-Treppe machen möchten, können Sie den Weg über den Hügel in Richtung Djevelporten und den Berg Fløya fortsetzen. Das Djevelporten, auf Deutsch Teufelstor, ist ein großer Felsbrocken, der zwischen zwei Felsen festgeklemmt ist. Vom Djevelporten aus können Sie weiter bis „Fløya“ fahren. An der Spitze dieses Bergkamms haben Sie einen 365-Grad-Blick, soweit das Auge reicht.

Skrovafjellet (258 m ü.d.M.)

Von Svolvær aus gibt es eine Fähre zur Insel Skrova. Skrova liegt mitten im Vestfjorden und ist eine charmante kleine Gemeinde und auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier finden Sie einige herrliche weißen Strände und von Skrovafjellet, dem einzigen Berggipfel der Insel, ist die Aussicht atemberaubend. Die Fahrt mit der Fähre von Svolvær dauert etwa 30 Minuten.

Mit dem Auto haben Sie einfachen Zugang zu wunderbaren Bergwanderungen im gesamten Archipel. Hier sind einige der Klassiker in den Lofoten:

Festvågtind (541 m ü.d.M.)

Die Wanderung hinauf zum Festvågtind beginnt kurz bevor man über die erste Brücke nach Henningsvær fährt. Eine steile und luftige Wanderung mit herrlichem Blick auf Henningsvær und in Richtung Westen.

Mannen (499 m ü.d.M.)

Mannen befindet sich direkt am Hauklandstranda, der von Lonely Planet zum schönsten Strand Europas gewählt wurde. Die Wanderung ist steil und manchmal etwas anstrengend, aber es ist eine der beliebtesten Wanderungen auf den Lofoten, so dass es einen deutlichen Weg nach oben gibt. Die Aussicht ist atemberaubend wie eine wunderschöne Postkarte mit grünem Wasser, weißen Stränden und Bergen.

Ryten (543 m ü.d.M.)

Der Ryten ist einer der meistbesuchten Gipfel der Lofoten und kann von mehreren Ausgangspunkten aus erreicht werden – entweder über Kvalvika und dann vom Strand in Kvalvika weiter nach oben. Sie können auch in Indresand starten, kurze hinter den Fredvang-Brücken. Die Aussicht von der Spitze des Ryten ist spektakulär mit Blick auf Kvalvika, das offene Meer und die spitzen Berge.

Reinebringen (448 m. ü.d.M.)

Reinebringen hat die bekannteste und am meisten fotografierte Aussicht auf den Lofoten und ist der Gipfel, von dem jeder träumt, wenn er die Lofoten besucht Bis zum Reinebringen wurde eine schöne Sherpa-Treppe mit ca. 1600 Stufen gebaut.  Von oben hat man einen magischen Blick über den Reinefjord, den Ort Reine und weiter über die Berge und das Meer, soweit der Blick. Die Treppe führt hinauf zur Rückseite des Berges, aber Sie parken in Reine.

  • Aktivitäten auf dem wasser

Aktivitäten auf dem wasser

Kajakpaddeln

Nur wenige Gehminuten von unseren Hotels entfernt, an der Kaipromenade im Zentrum von Svolvær, können Sie eine unvergessliche Paddeltour unternehmen. Vom Wasser aus kann man die wunderschöne Natur sehen, die die Lofoten zu bieten haben. Genießen Sie die frische Luft, während Sie paddeln, wohin Sie wollen.

Rib-Boot-Safari

Wenn Sie Geschwindigkeit und Spannung lieben, sollten Sie einen Ausflug mit einem Rib-Boot machen. Besuchen Sie den majestätischen Trollfjord, die Walfanginsel Skrova und die vielen kreideweißen Strände in der Gegend um Svolvær. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht einen Seeadler aus nächster Nähe. 

Surfen

Die Strände der Lofoten sind seit langem ein beliebtes Surfgebiet, sowohl bei professionellen Surfern als auch bei Anfängern. Die beliebtesten Strände befinden sich in Unstad und Flakstad, umgeben von berühmten Berggipfeln. Wenn Sie Anfänger sind, sollten Sie vielleicht die Strände in den Sommermonaten besuchen, zumal die Mitternachtssonne dann auch die Tage verlängert. Hier können Sie Ausrüstung mieten und auch das Training erhalten, das Sie benötigen. Für erfahrenere Surfer ist die Zeit von August bis November die beste Zeit zum Surfen. 

Kabeljaufang

Der Fischfang ist ein wichtiger Teil der Geschichte auf den Lofoten und ein absolutes Muss, wenn Sie in Svolvær sind. Die Stadt bietet eine Vielzahl von organisierten Angelausflügen, und im Thon Hotel Svolvær haben Sie die Möglichkeit, Ihren eigenen Fisch zu fangen und in der hoteleigenen Fischfarm zu lernen, wie man den Fang des Tages ausweidet und filetiert. Außerdem können Sie dann noch wählen, ob der Fisch vakuumverpackt oder gefroren und mit nach Hause genommen oder vor Ort gekocht werden soll. Das Hotel bietet auch Kochkurse an, bei denen Sie Ihr Essen selbst zubereiten können.

  • Aktivitäten an land

Aktivitäten an land

Die Lofoten zu Pferde entdecken

Reiten Sie entlang kreideweißer Strände und genießen Sie die wunderschöne Landschaft vom Pferderücken aus. Hov Gård auf Grimsøy, etwa 45 Autominuten von Svolvær entfernt, bietet das ganze Jahr über Reiten auf den Lofoten an – egal, ob Sie im Sommer unter der Mitternachtssonne oder im Winter unter dem Nordlicht reiten möchten. Wie wäre es, die Lofoten auf Islandpferden zu erleben, oder vielleicht klingt ein ganztägiger Ausflug nach Vinjedalen verlockender? Bei Hov Gård werden sowohl das Pferd als auch der Reitausflug an Ihre Fähigkeiten angepasst.

Golf unter der Mitternachtssonne

Möchten Sie Golf mit freiem Blick nach Norden und die Mitternachtssonne spielen? Bei Lofoten Links auf Grimsøy können Sie genau das tun. Der Platz wurde bereits von der New York Times vorgestellt und zu einem der besten Golfplätze der Welt gewählt. Hier wird das Meer als Wasserhindernis genutzt, während die Sandstrände als natürliche Sandbunker fungieren. Aufgrund der Mitternachtssonne ist der Platz von Mitte Mai bis Ende Juli 24 Stunden am Tag geöffnet. Als Bonus ist der Golfplatz einer der besten Orte, um Ende August das Nordlicht zu erleben.

Nordlichtsafari

Die Lofoten befinden sich unter dem Nordlicht-Oval, wo Sie das Glück haben können, Nordlichter auch bei sehr geringer Aktivität zu sehen. Die Nordlichtsaison auf den Lofoten dauert von Ende August bis Mitte April. Während dieser Zeit können Sie an klaren, schönen Abenden und Nächten die Nordlichter sehen. Wenn Sie in einem unserer Hotels in Svolvær übernachten, können Sie die Nordlichter von den Zimmern aus sehen, obwohl es an Orten mit weniger Lichtverschmutzung als beispielsweise im Stadtzentrum von Svolvær einfacher ist, die Nordlichter zu sehen.

Gimsøya und Laukvika sind Orte in der Nähe von Svolvær, wo es wenig Lichtverschmutzung gibt und keine Berge die Sicht versperren. Dies sind gute Ausgangspunkte, um das magische Licht über den Himmel tanzen zu sehen.

Erleben Sie die Mitternachtssonne

Auf den Lofoten gibt es von Ende Mai bis Ende Juli Mitternachtssonne. Wer die Mitternachtssonne erleben möchte, muss sich auf der Außenseite der Lofoten befinden. Hier können Sie sehen, wie sich die Sonne der Meeresoberfläche nähert – ohne zu verschwinden – und dann wieder aufgeht. Es gibt viele Orte auf der Außenseite der Lofoten, wo Sie dies erleben können, sowohl an Stränden als auch auf Berggipfeln. Von Svolvær aus sind Gimsøya, Brenna, Laukvika und Delp die nächstgelegenen Orte, zu denen Sie fahren können.

  • Gruppenaktivitäten

Gruppenaktivitäten

Natursafari

Wenn Sie Geschwindigkeit und Spannung lieben, sollten Sie an einer Rib-Bootstour durch den majestätischen Trollfjord teilnehmen. Spüren Sie die Meeresgischt auf Ihrem Gesicht und erhalten Sie die Gelegenheit, Seeadler aus nächster Nähe zu sehen. Eine solche Fahrt dauert ca. 2 Stunden und kann auf xxlofoten.no gebucht werden.

Kajakpaddeln

Nur wenige Gehminuten von unseren Hotels entfernt, an der Kaipromenade im Zentrum von Svolvær, können Sie eine unvergessliche Paddeltour mit xxlofoten unternehmen. Vom Wasser aus kann man die wunderschöne Natur sehen, die die Lofoten zu bieten haben. Genießen Sie die frische Luft, während Sie paddeln, wohin Sie wollen.

Auch als Anfänger sind Sie auch herzlich eingeladen, die Paddel zu ergreifen. Die Tour wird an das Können angepasst und Sie erhalten alle notwendigen Anweisungen und Ausrüstungsgegenstände vor Beginn der Tour. 

Kabeljaufang

Der Fischfang ist ein wichtiger Teil der Geschichte auf den Lofoten und ein absolutes Muss, wenn Sie in Svolvær sind. Die Stadt bietet eine Vielzahl von organisierten Angelausflügen für Gruppen an, und im Thon Hotel Svolvær haben Sie die Möglichkeit, Ihren eigenen Fisch zu fangen und in der hoteleigenen Fischfarm zu lernen, wie man den Fang des Tages ausweidet und filetiert. Außerdem können Sie dann noch wählen, ob der Fisch vakuumverpackt oder gefroren und mit nach Hause genommen oder vor Ort gekocht werden soll. Das Hotel bietet auch Kochkurse an, bei denen Sie Ihr Essen selbst zubereiten können.

Sehen Sie das Nordlicht tanzen

Wenn Sie noch nie zuvor das Nordlicht gesehen haben, ist dies eine Erfahrung, an die Sie sich für den Rest Ihres Lebens erinnern werden. Erleben Sie die Nordlichter auf einer Tour mit professionellen Führern. Dabei werden Sie auf der Suche nach den Nordlichtern von Svolvær aus mit dem Auto gefahren. Die Führungen können über die Hotelrezeption gebucht werden.

BRAUCHEN SIE HILFE BEI DER PLANUNG EINES UNVERGESSLICHEN AUSFLUGS?

Wenn Sie in einem unserer Hotels auf den Lofoten übernachten, können Sie Ihren Aufenthalt mit einer Reihe unvergesslicher Aktivitäten verbinden. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen haben oder Ausflüge organisieren möchten. 

Wenden Sie sich an das  oder das