Gehe direkt zum Inhalt

Was Sie in Brüssel unbedingt tun und besichtigen sollten

Brüssel steht für Kultur, Gastronomie und Geschichte, aber vor allem ist Brüssel originell. Möchten Sie wissen, was Sie in Brüssel unternehmen können? Hier finden Sie alle unsere Tipps für einen unvergesslichen Besuch in Brüssel, egal ob Sie Besucher oder Einwohner der Hauptstadt Europas sind. Brüssel steht für Kultur, Gastronomie und Geschichte, aber vor allem steht Brüssel für Originalität.

 

visit.brussels - Eric Danhier

Brüssel steht für Jugendstil und Art Déco

Es ist unmöglich, nach Brüssel zu kommen, ohne die Grand-Place zu besuchen, die als einer der schönsten Plätze Europas gilt. Es gibt jedoch noch viele andere Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Die Villa Empain und das Maison Cauchie sind zwei perfekte Beispiele, um Ihnen eine Vorstellung vom Jugendstil in Brüssel zu vermitteln. Wenn Sie nicht nur Jugendstil mögen, sondern auch gern mit dem Rad unterwegs sind, können Sie mit Pro Velo einen 15 km langen Radweg abfahren. Dabei entdecken Sie die originellsten und angesagtesten Häuser, wie Sie sie noch nie gesehen haben, die von einzigartigen Architekten erdacht und geschaffen wurden. Wenn Sie noch mehr über den Architekten Horta erfahren möchten, können Sie das Horta Museum besuchen: Allein das Gebäude ist der Beweis dafür, dass Perfektion existiert.

 

visit.brussels - Jean-Paul Remy

Brüssel ist grün

Brüssel ist eine der grünsten Städte Europas. Brüssel hat schöne Gärten, große Parks und einige Wälder. Sie können wunderbare Bilder am See des Bois de la Cambre aufnehmen, dem beliebtesten Ort für Entspannung und Freizeit der Brüsseler. Ein paar Enten und Schwäne werden dann auf Ihren Fotos sicherlich nicht fehlen. Wenn Sie gerne Rad fahren, eignen sich Astrid Park und Jubelpark hierfür perfekt und Sie kommen mal richtig an die frische Luft. Wenn Sie Blumen mögen, müssen Sie unbedingt das Museum Van Buuren und seinen Garten besuchen. Während Ihres Aufenthaltes in Brüssel sollten Sie sich keinesfalls einen Spaziergang im Sonienwald entgehen lassen, der seit 2017 zum UNESCO-Welterbe gehört. Ein fabelhafter Stadtwald, eine perfekte Gelegenheit, um mal so richtig durchzuatmen.

 

visit.brussels - Jean-Paul Remy

Brüssel ist surrealistisch

Wer sagt denn, dass es cool ist, normal zu sein? Brüssel ist viel mehr als cool, es ist surrealistisch! Es gibt eine beeindruckende Anzahl von surrealistischen Museen wie das Magritte Museum, untergebracht in dem Haus, in dem der belgische Maler fast 24 Jahre lang gearbeitet hat. Einer unserer Favoriten ist das Magritte Museum mit seinen außergewöhnlichen Sammlungen von Kunstwerken. Wenn die Museen nicht ausreichen, um Ihnen zu zeigen, wie präsent der Surrealismus in Brüssel ist, laden wir Sie ein, sich den surrealistischen Spaziergängen Be Magritte anzuschließen. Oder Sie besuchen einfach eine der surrealistischsten Bars der Stadt wie das Delirium, wo Sie nicht weniger als 3.000 verschiedene Biere verkosten können.

 

visit.brussels - Jean-Paul Remy

Brüssel steht für Comics

Haben Sie schon einmal von Tim und Struppi, Spirou oder auch diesen kleinen blauen Wesen gehört, den Schlümpfen? Wussten Sie, dass sie aus Belgien kommen? Wenn Sie nach Brüssel kommen, dann sehen Sie sie überall in der Stadt, von Restaurants bis hin zu Street Art. Laden Sie die kostenlose App „Parcours bande-dessinée“ herunter, um sie in aller Ruhe zu entdecken. Wenn Sie die Geschichte der Comics kennenlernen möchten, können Sie das Belgische Comic-Zentrum oder auch die Galerie „Huberty-Breyne“ besuchen.

 

visit.brussels - Jean-Paul Remy

Brüssel steht für Feste

Feiern Sie gern? Da sind Sie sicherlich nicht der einzige. Brüssel setzt alle Hebel in Bewegung, damit jeder auf seine Kosten kommt. Vom Brussels Summer Festival bis zum Festival Couleur Cafe: Wenn Sie gern tanzen und sich amüsieren, finden Sie leicht das passende Fest. Und wenn Sie kein Festival besuchen möchten, kein Problem, viele Bars und Nachtclubs wie das Spirito oder Jeux d'Hiver warten auf Sie!

 

visit.brussels - Eric Danhier

Brüssel steht für Gastronomie

Brüssel ist viel mehr als Schokolade, Waffeln oder Bier. In Brüssel öffnen die Restaurants jeden Tag! In Brüssel können Sie innovative Imbisskonzepte sowie Foodtrucks entdecken, deren Inspirationen aus der ganzen Welt stammen. Essen Sie gerne gesund und ausgewogen? Probieren Sie einfach das CHYL aus, aber wenn Sie Gourmet-Gerichte bevorzugen, dann ist das Comme Chez Soi genau der richtige Ort für Sie! Falls Sie noch nie Feingebäck aus Belgien gekostet haben, sollten Sie als nächstes beim Maison Dandoy vorbeischauen. Wenn Sie schließlich die echte und prestigeträchtige belgische Küche kennenlernen möchten, probieren Sie die „Tram Experience“ oder auch das „Dinner in the Sky“ aus, ein Erlebnis, an das Sie sich noch lange erinnern werden.

 

 

visit.brussels - Eric Danhier

Brüssel ist Europa

Wir sollten nicht einen sehr wichtigen Teil Brüssels vergessen: das Europaviertel, das Herz Europas. Im Haus der Europäischen Geschichte werden Sie die Schwierigkeiten entdecken, denen sich Europa stellen muss, aber auch über seine Zukunft diskutieren. All dies in den 24 Amtssprachen Europas. Sobald Sie alles über die Geschichte Europas wissen, sollten Sie das Parlamentarium besuchen, wo Sie das Europäische Parlament auf innovative Weise entdecken werden. Gute Nachrichten! Alle Touren werden in einer dynamischen Atmosphäre interaktiv durchgeführt, sodass sich sogar Ihre Kinder für Politik interessieren werden!

 

visit.brussels - Eric Danhier

Unsere Hotels in Brüssel anzeigen