Gehe direkt zum Inhalt

Thon Hotels

Refvikstrand in Måløy

Erlebnisse in Måløy

Refviksanden

Er ist ein kleines Schmuckstück, wie er kreideweiß zwischen den Bergen im Norden der Insel Vågsøya daliegt. Immer wieder wurde er zu einem der schönsten Badestrände Norwegens gewählt und ist unbedingt einen Besuch wert, egal bei welcher Badetemperatur.

Leuchtturm Kråkenes Fyr

Er steht am westlichsten Punkt der Insel Vågsøya. Das Haus des Leuchtturmwärters wird heute als Café und Gasthaus genutzt.

Hier finden Sie eine eindrucksvolle und besondere Natur Richtung Stadthavet! Weitere Leuchttürme, die Sie zu Fuß besuchen können, sind der Leuchtturm Hendanes am Torskangerpoll und der Leuchtturm Skongsneset auf der Nordseite von Vågsøy.

Kannesteinen

Dies ist womöglich der berühmteste Felsen Norwegens. Er liegt in Oppedal, ca. 25 Min. vom Stadtzentrum Måløys entfernt. Aufgrund seiner ziemlich ungewöhnlichen Form ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Ausflug dort hinaus lässt sich zudem mit einem Besuch in Vågsberget verbinden, einer historischen Handelsstation aus dem 18. Jahrhundert. Dies ist eine schöne Gegend, in der man einen Eindruck davon bekommt, wie es früher an der Küste aussah.

Kloster Selje

Das Kloster Selja war einer der drei ersten Bischofssitze in Norwegen und im Mittelalter ein religiöses Zentrum. Heute liegen die Ruinen als einige der besterhaltenen Klosterruinen Norwegens da und sind für Besucher leicht zugänglich

Vestkapp

Genießen Sie die fantastische Aussicht vom Vestkapp-Plateau. Im Westen ist Meer so weit das Auge reicht. Im Süden kann man hinüber nach Vågsøya und zum Leuchtturm Kråkenes Fyr sehen.

Runde

Runde ist eine der Inseln ganz außen an der Sunnmørsküste und bekannt für seinen großen Bestand von rund einer halben Million brütenden Papageitauchern. Auf der Insel, die nach Süden, Westen und Norden vom Meer umgeben ist, herrscht ein raues Klima. Weite Teile der Insel sind Vogelschutzgebiet mit eingeschränktem Zutritt während der Brutzeit, aber die Wanderung auf den Gipfel, etwa 300 Meter über dem Meer, ist eine leichte und schöne Tour für Groß und Klein.