Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Kautokeino

Von herrlichen Naturerlebnissen auf dem Hochplateau Finnmarksvidda bis hin zu interessanten Begegnungen mit dem samischen Kulturerbe – in Kautokeino erwarten Sie magische Erlebnisse, wenn Sie echte nordnorwegische Natur und Kultur erleben möchten.

Kautokeino, oder Guovdageaidnu, wie es im Nordsamischen genannt wird, liegt im Westen der Finnmarksvidda, etwa auf halbem Weg zwischen Alta im Norden, Karasjok im Osten und der finnischen Grenze im Süden. 

Kautokeino ist der Ort, um die nordnorwegische Natur zu erkunden, Ruhe auf dem Plateau zu finden oder die samische Kultur und Tradition zu erleben. Es gibt auch gute Möglichkeiten, das Nordlicht zu sehen, Vögel zu beobachten oder Ihr Angelglück zu versuchen – oder Sie können im Rentierschlitten fahren, Ihre Fähigkeiten auf dem Quad testen oder an einer Schneemobiltour teilnehmen. 

Denken Sie daran, sich richtig zu kleiden! Die Jahreszeiten in Kautokeino sind vielfältig, und auch wenn der Sommer warm sein kann, gibt es im Winter tendenziell sehr kalte Temperaturen –tatsächlich können die Temperaturen hier bis auf unter 50 °C fallen.

Attraktionen und sehenswürdigkeiten

Juhls Silver Gallery 

Die erste Silberschmiede der Finnmark – und vielleicht das größtes Muss in Kautokeino. In Juhls Sølvsmie wird seit 1959 Silber hergestellt. In der Werkstatt/Galerie erhalten Sie einen Einblick in das einzigartige Universum der Familie Juhls, in dem vom traditionellen Trachtensilber bis zur modernen Schmuckkunst, die von der Natur und der Umgebung inspiriert ist, alles hergestellt wird. Eintritt und Führungen sind kostenlos, und wenn Sie nordnorwegischen Kunstschmuck mit nach Hause nehmen möchten, können Sie ihn hier kaufen. 

Kautokeino Bygdetun

Im Freiluftmuseum Kautokeino Bygdetun, am Flussufer des Kautokeino Flusses im Stadtzentrum gelegen, können Sie einen Einblick in Geschichte von Kautokeino erhalten. Das Museum, das Teil der RiddoDuottarMuseat-Stiftung ist, beherbergt Ausstellungen lokaler samischer Kunst und traditionelle Werkzeuge sowie ein Freilichtmuseum mit Gebäuden und Modellen von Torfhütten, Rentierzucht und Siedlungen, das zeigt, wie die Einheimischen vor etwa 100 Jahren lebten. 

Samisches Osterfestival 

Wenn Sie Trubel lieben und mehr über samische Musik, Kunst und Kultur erfahren möchten, sollten Sie das jährliche Osterfestival besuchen. Auf dem Programm stehen die Weltmeisterschaften im Lassowerfen, Eiskino, Theateraufführungen, Markt, Ausstellungen und die Weltmeisterschaft im Rentierwettrennen. Vielleicht trauen Sie sich ja, in der Gästeklasse daran teilzunehmen? Es finden ebenfalls eine Reihe von Konzerten statt, darunter der Sámi Grand Prix. PS. Am besten buchen Sie Ihre Unterkunft rechtzeitig, denn zu diesem Festival kommen normalerweise viele Leute.

Tempo und spannung

Schneemobiltour mit Lassowerfen 

Lockt es sie, mit Schneemobilen über langgestreckte Hochebenen zu sausen, wo man der rauen, nordnorwegischen Natur nahe kommt? Oder vielleicht haben Sie schon immer davon geträumt, Ihre Lasso-Wurffähigkeiten zu verbessern? Zusammen mit Hættas Opplevelser können Sie beides erleben. Die Tour beginnt am Hotel, dauert etwa vier Stunden und wird in der Regel von Januar bis Mai organisiert. Sie können warme Kleidung ausleihen, und während der Tour wird in einem Lavvo Pause gemacht, wo für traditionelle Unterhaltung sowie Essen und Trinken gesorgt ist. Und natürlich gibt es einen Preis für jeden, der den Lassowettbewerb gewinnt.  

Mit Rentieren und Schlitten 

Möchten Sie Ihre Familie, Freunde oder Kollegen in Wettkämpfen herausfordern? Im Rentiercamp von Sokki Adventure können Sie Lassowerfen, Fahren mit Rentieren und Schlitten oder Ski betreiben. Für alle, die möchten, organisiert die Familie Sokki einen sogenannten Wettkampf, bei dem Sie sich gegenseitig in verschiedenen samischen Wettbewerben herausfordern können. Nach actionreichen Aktivitäten müssen Sie vielleicht Ihre Batterien wieder etwas aufladen? Dann begeben Sie sich in den Lavvo, wo traditionelle samische Küche und Unterhaltung auf Sie warten. 

Quad-Safari über die Finnmarksvidda

Kommen Sie mit Hættas Opplevelser auf eine ereignisreichen Quad-Tour vom Stadtzentrum von Kautokeino bis zum Lavvo in Naibešjávri. Die Tour beginnt mit einem Training und der Verteilung der Sicherheitsausrüstung, bevor eine kilometerlange Reise über das Plateau auf Sie wartet. Im Lavvo gibt es dann traditionelles samisches Essen, Geschichten und Joik, und wenn Sie möchten, können Sie Ihr Angelglück bei Saibling oder Forelle versuchen. Oder vielleicht möchten Sie jemanden beim Lassowerfen herausfordern? Wenn die Moltebeeren reif sind, erwartet Sie der Geschmack des Goldes des Hochplateaus. Die Tour wird in der Regel von Juni bis September organisiert. Garantiert ein rasantes und aufregendes Erlebnis für Jung und Alt.

Natur- und kulturerlebnisse

Die Jagd nach dem Nordlicht 

Das klare und trockene Winterklima der Finnmarksvidda bietet gute Möglichkeiten, die mystischen Nordlichter über den Himmel tanzen zu sehen, die einen spektakulären Lichtschleier über Kautokeino legen. Zusammen mit Hættas Opplevelser können Sie mit einem Schneemobil an einer Nordlichtsafari teilnehmen, bei der man in dem magischen Licht zu zweit über das Plateau fährt. Sie können warme Kleidung ausleihen, und während der Fahrt werden Kaffee und Kuchen serviert. Die Saison dauert normalerweise von Dezember bis Mai – und es kann garantiert ein absolut magisches Erlebnis werden.  

Versuchen Sie (Eis-)Angelglück

Beim Eisfischen können Sie sowohl Ihr Angelglück als auch Ihre Geduld auf die Probe stellen – aber dass es Spaß macht, ist sicher!  In Kautokeino stehen die Chancen gut, dass man auch etwas fängt, da es hier etwa 10.000 Angelseen gibt. Hættas Opplevelser organisiert zwischen Dezember und Mai Angelausflüge nach Suohapatjavri, einem der besten Angelgewässer der Region, wo es Lagerfeuer mit Kuchen und Kaffee und einen Eisangelwettbewerb mit Preisen für die Gewinner gibt. 

Machen Sie einen Ausflug mit einem lokalen Führer

Egal, ob Sie nach den besten Angelseen oder Jagdrevieren der Finnmarksvidda suchen oder wissen möchten, wo Sie das Gold des Hochplateaus - die Moltebeere - finden, sollten Sie sich einer Tour mit einem lokalen Führer anschließen. Hættas Opplevelser passen die Ausflüge an Ihre Wünsche an, von Tagesausflügen bis hin zu Übernachtungen in einer traditionellen Hütte. Die beste Zeit zum Angeln ist im Sommer, während die Jagdsaison von September bis Oktober läuft. Und wenn Sie wegen der Moltebeeren kommen, ist der Spätsommer die beste Zeit. 

Flussbootsafari

Wenn Sie davon träumen, große Fische zu fangen, sind Sie bei uns genau richtig. Mit etwa 10.000 Angelseen und zahlreichen Flüssen ist Kautokeino ein Eldorado für Angler. Zusammen mit Hættas Opplevelser können Sie Forellen, Saiblinge und Hechte angeln oder an einer Flussbootsafari teilnehmen, bei der Sie den Kautokeino-Fluss hinauffahren und unterwegs angeln können. Hætta Opplevelser hat auch ein eigenes Angelcamp mit der Möglichkeit, in einer traditionellen Hütte zu kochen oder eine Verschnaufpause einzulegen. Die Saison dauert von Juni bis September.

Gruppenaktivitäten

Schneemobiltour mit Lassowerfen 

Lockt es sie, mit Schneemobilen über langgestreckte Hochebenen zu sausen, wo man der rauen, nordnorwegischen Natur nahe kommt? Oder vielleicht haben Sie schon immer davon geträumt, Ihre Lasso-Wurffähigkeiten zu verbessern? Auf dieser Tour mit Hættas Opplevelser können Sie beides erleben. Die Tour beginnt am Hotel, dauert etwa vier Stunden und wird in der Regel von Januar bis Mai organisiert. Sie können warme Kleidung ausleihen, und während der Tour wird in einem Lavvo Pause gemacht, wo für traditionelle Unterhaltung sowie Essen und Trinken gesorgt ist. Und natürlich gibt es einen Preis für jeden, der den Lassowettbewerb gewinnt.  

Mit Rentieren und Schlitten 

Möchten Sie Ihre Familie, Freunde oder Kollegen in Wettkämpfen herausfordern? Im Rentiercamp von Sokki Adventure können Sie Lassowerfen, Fahren mit Rentieren und Schlitten oder Ski betreiben. Für alle, die möchten, organisiert die Familie Sokki einen sogenannten Wettkampf, bei dem Sie sich gegenseitig in verschiedenen samischen Wettbewerben herausfordern können. Nach actionreichen Aktivitäten müssen Sie vielleicht Ihre Batterien wieder etwas aufladen? Dann begeben Sie sich in den Lavvo, wo traditionelle samische Küche und Unterhaltung auf Sie warten. 

Quad-Safari über die Finnmarksvidda

Kommen Sie mit Hættas Opplevelser auf eine ereignisreichen Quad-Tour vom Stadtzentrum von Kautokeino bis zum Lavvo in Naibešjávri. Die Tour beginnt mit einem Training und der Verteilung der Sicherheitsausrüstung, bevor eine kilometerlange Reise über das Plateau auf Sie wartet. Im Lavvo gibt es dann traditionelles samisches Essen, Geschichten und Joik, und wenn Sie möchten, können Sie Ihr Angelglück bei Saibling oder Forelle versuchen. Oder vielleicht möchten Sie jemanden beim Lassowerfen herausfordern? Wenn die Moltebeeren reif sind, erwartet Sie der Geschmack des Goldes des Hochplateaus. Die Tour wird in der Regel von Juni bis September organisiert. Garantiert ein rasantes und aufregendes Erlebnis für Jung und Alt. 

Die Jagd nach dem Nordlicht 

Das klare und trockene Winterklima der Finnmarksvidda bietet gute Möglichkeiten, die mystischen Nordlichter über den Himmel tanzen zu sehen, die einen spektakulären Lichtschleier über Kautokeino legen. Zusammen mit Hættas Opplevelser können Sie mit einem Schneemobil an einer Nordlichtsafari teilnehmen, bei der man in dem magischen Licht zu zweit über das Plateau fährt. Sie können warme Kleidung ausleihen, und während der Fahrt werden Kaffee und Kuchen serviert. Die Saison dauert normalerweise von Dezember bis Mai – und es kann garantiert ein absolut magisches Erlebnis werden.  

Versuchen Sie (Eis-)Angelglück

Beim Eisfischen können Sie sowohl Ihr Angelglück als auch Ihre Geduld auf die Probe stellen – aber dass es Spaß macht, ist sicher!  In Kautokeino stehen die Chancen gut, dass man auch etwas fängt, da es hier etwa 10.000 Angelseen gibt. Hættas Opplevelser organisiert zwischen Dezember und Mai Angelausflüge nach Suohapatjavri, einem der besten Angelgewässer der Region, wo es Lagerfeuer mit Kuchen und Kaffee und einen Eisangelwettbewerb mit Preisen für die Gewinner gibt. 

Machen Sie einen Ausflug mit einem lokalen Führer

Egal, ob Sie nach den besten Angelseen oder Jagdrevieren der Finnmarksvidda suchen oder wissen möchten, wo Sie das Gold des Hochplateaus - die Moltebeere - finden, sollten Sie sich einer Tour mit einem lokalen Führer anschließen. Hættas Opplevelser passen die Ausflüge an Ihre Wünsche an, von Tagesausflügen bis hin zu Übernachtungen in einer traditionellen Hütte. Die beste Zeit zum Angeln ist im Sommer, während die Jagdsaison von September bis Oktober läuft. Und wenn Sie wegen der Moltebeeren kommen, ist der Spätsommer die beste Zeit. 

Flussbootsafari

Wenn Sie davon träumen, große Fische zu fangen, sind Sie bei uns genau richtig. Mit etwa 10.000 Angelseen und zahlreichen Flüssen ist Kautokeino ein Eldorado für Angler. Zusammen mit Hættas Opplevelser können Sie Forellen, Saiblinge und Hechte angeln oder an einer Flussbootsafari teilnehmen, bei der Sie den Kautokeino-Fluss hinauffahren und unterwegs angeln können. Hætta Opplevelser hat auch ein eigenes Angelcamp mit der Möglichkeit, in einer traditionellen Hütte zu kochen oder eine Verschnaufpause einzulegen. Die Saison dauert von Juni bis September. 

BRAUCHEN SIE HILFE BEI DER PLANUNG EINES UNVERGESSLICHEN AUSFLUGS?

Wenn Sie im Thon Hotel Kautokeino übernachten, können Sie Ihren Aufenthalt mit einer Reihe unvergesslicher Aktivitäten verbinden. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen haben oder Ausflüge organisieren möchten. 

Firmenvertrag

Um sich anzumelden geben Sie bitte den Firmennamen und den Firmencode ein.

Bitte geben Sie den Namen des Unternehmens ein.
Bitte geben Sie Ihre Vertragsnummer ein.