Gå direkte til innhold

Universelles Design

Treppen mit gelben Markierungen für Menschen mit Sehbehinderung

Universelles Design

Thon Hotels setzt sich aktiv dafür ein, seinen Gästen und Mitarbeitern ein Umfeld zu bieten, das den Anforderungen an Universelles Design folgt, sowohl physisch in Form von Barrierefreiheit, als auch digital als Universelles Design.

  • Thon Hotels hat in einer Internen Schulung Informationen über Universelles Design vermittelt.
  • In unseren Hotels gibt es eine Induktionsschleife in den Rezeptionsbereichen
  • Alle Conference-Hotels bieten einen Besprechungsraum mit Induktionsschleife

Barrierefreie Websites

Wir betrachten barrierefreie Websites als einen Prozess und ein Hilfsmittel, um die Verfügbarkeit und Benutzerfreundlichkeit für alle zu erhöhen, und Menschen mit Funktionseinschränkungen einen gleichwertigen Zugang zu gewährleisten.

Wir legen Wert auf Flat Design und nutzen keine flashbasierte Gestaltung. Auf diese Weise können die Benutzer in höchstem Maße selbstständig navigieren. Wir achten auf Kontraste zwischen Überschrift und Fließtext und nutzen bei der Auflistung von Informationen Spiegelpunkte.

Die von uns erstellten Lösungen müssen als Mindestanforderung die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0-Richtlinie auf Niveau AA erfüllen.

Vielen umgesetzten Maßnahmen zum Trotz liegt noch Einiges an Arbeit vor uns, und wir richten unser Augenmerk darauf, beim Universellen Design unserer Websites noch besser zu werden.